Gefahr durch Mähwerke

Rettung kommt für versteckte Rehkitze aus der Luft

Niederösterreich
30.05.2024 05:55

Drohnen sollen die „Bambis“, die sich eigentlich vor ihren tierischen Fressfeinden verstecken, vor dem Tod durch den Mähdrescher bewahren. Während in einigen Orten die technischen Hilfsmittel sogar modernisiert werden, verzichtet man in anderen aus Kostengründen gänzlich darauf...

Ihr natürliches Verhalten macht die Rehkitze großteils unsichtbar vor ihren tierischen Feinden. Diese Eigenschaft bringt sie allerdings gleichzeitig in große Gefahr. Denn sie ducken sich ins hohe Gras – doch die Setzzeit fällt zeitlich genau in jene der ersten Mahd. Jährlich fallen Schätzungen zufolge österreichweit rund 25.000 „Bambis“ den Mähwerken zum Opfer.

Drohne modernisiert
Zum Glück wollen viele Jäger und Landwirte dieses grausame Schicksal verhindern und setzen immer häufiger auf Drohnen. Mittels Wärmebildkamera kann das Feld vor dem Mähen nach verstecktem Rehwild abgesucht werden. Ein positives Beispiel der Zusammenarbeit findet sich in der Amstettner Katastralgemeinde Preinsbach. Dort wurde zuletzt die seit Jahren im Einsatz befindliche Drohne technisch auf den neuesten Stand gebracht. „Wir können pro Jahr viele Kitze retten“, freut sich Ortsvorsteher Andreas Gruber.

Mit Drohnen kann das Rehwild vor dem Mähen aufgespürt werden. In Preinsbach wurde das Fluggerät nun sogar modernisiert. (Bild: Wolfgang Zarl)
Mit Drohnen kann das Rehwild vor dem Mähen aufgespürt werden. In Preinsbach wurde das Fluggerät nun sogar modernisiert.

„Es muss Wille da sein“
Kritik gibt es hingegen von Tierschützern aus dem Bezirk Neunkirchen. Denn dort werde wie in vielen anderen Regionen ebenso aus Kostengründen noch  häufig auf die Unterstützung aus der Luft verzichtet. Die Aktivisten fordern daher, dass Gemeinden Drohnen kaufen und diese zur Verfügung stellen: „Jäger und Landwirte und die Politiker müssen sich an einen Tisch setzen. Es muss ein Wille da sein, den Rehkitzen zu helfen!“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele