Zeugenaufruf

Polizei sucht diese beiden unbekannten Täter

Salzburg
27.05.2024 15:35

Am 21. Mai hob eine 78-Jährige Geld ab. Zwei unbekannte Täter rissen sie zu Boden und raubten ihr die Handtasche mit dem darin enthaltenen Bargeld. Nun sucht die Polizei die Unbekannten.

Am Vormittag des 21. Mai wurde eine 78-jährige Frau aus dem Flachgau Opfer eines Raubüberfalls in der Neustadt, Salzburg. Die Pensionistin hatte kurz zuvor einen niedrigen fünfstelligen Bargeldbetrag bei einer Bank abgehoben und das Geld in ihrer Handtasche verstaut.

Die Frau fuhr anschließend mit dem Bus eine Station in Richtung Linzergasse. Auf dem Weg zu einem Lebensmittelgeschäft wurde sie von zwei bislang unbekannten Tätern zu Boden gerissen und beraubt. Die Täter entwendeten die Handtasche der 78-Jährigen, in der sich das Bargeld befand.

LKA Salzburg bittet um Hinweise
Durch den Überfall erlitt die Frau Verletzungen unbestimmten Grades am Bein. Sie wurde vor Ort medizinisch versorgt. Das Landeskriminalamt Salzburg hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, die zur Ergreifung der Täter führen könnten.

Wer kann Hinweise zum Vorfall geben? Wer kennt die beiden männlichen Personen? Hinweise werden erbeten an das Landeskriminalamt Salzburg unter der Telefonnummer 059133 50 3333

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele