Nicht nominiert

Seitenhieb! So reagiert Hummels auf sein EM-Aus

Fußball International
18.05.2024 09:21

Mats Hummels kann sich einen Seitenhieb auf Bundestrainer Julian Nagelsmann wegen seiner Nicht-Nominierung für die Heim-EM nicht verkneifen.

Der 35-Jährige veröffentlicht fünf Videos auf Instagram, die ihm bei Trainingseinheiten zeigen. „Trainingseuropameister“, schreibt der 78-malige Nationalspieler und Ex-Weltmeister dazu.

Hummels zeigt, dass er mehr kann als nur Verteidiger zu sein. Ein Traumtor in den Winkel, Chip-Bälle hinter die Kette, Außenristpässe... Der 35-jährige Routinier deutet an, dass er für Deutschland sicher noch einiges zu bieten hätte.

Zukunft noch unklar
DFB-Coach Julian Nagelsmann hatte Hummels trotz dessen zuletzt starker Leistungen für Borussia Dortmund nicht in seinen Kader für die Heim-EM in diesem Sommer berufen. „Ich habe gemerkt, dass ihn die Entscheidung getroffen hat. Er hätte es absolut verdient, bei der EM dabei zu sein“, sagte BVB-Trainer Edin Terzic. Die Zukunft von Hummels ist noch ungewiss. Sein Vertrag läuft im Sommer aus. Terzic hofft auf eine weitere Zusammenarbeit: „Mats hat klar gezeigt, was er noch kann. Er hat gezeigt, was er will: Fußball auf absolutem Top-Niveau spielen.“

Dortmund trifft im Finale der Champions League am 1. Juni im Londoner Wembley-Stadion auf Real Madrid.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele