Erleichterung bei SPÖ

Staatsanwalt steigt aus Vösendorfer Wahlkampf aus

Niederösterreich
11.04.2024 19:00

Was ist nur in Vösendorf los? Diese Frage stellen sich immer mehr Bürger. Immerhin sollen sie in nicht einmal einem Monat einen neuen Gemeinderat wählen. Und das bei ständigen anonymen Anzeigen und Sachverhaltsdarstellungen. Die SPÖ ist jetzt vorerst aber aus dem Schneider.

Wie berichtet, ließ Bürgermeister Hannes Koza nach Vorwürfen der Rechnungsfälschung „seine“ ÖVP-Fraktion zurücktreten. Das Verfahren gegen den Ortschef wurde nach einer Diversion aber eingestellt. Gänzlich ohne Vergleich legte der Staatsanwalt nun die Ermittlungen gegen SPÖ-Mandatare nieder. In beiden Fällen – den undurchsichtigen Aufträgen rund um das Fraktionszimmer der Genossen im Rathaus sowie rund um mutmaßlich überhöhte Rechnungen für die Weihnachtsbeleuchtung – müssen Vizebürgermeister Alfred Strohmayer und Gemeinderat Wolfgang Gratzer also gar nicht erst vor den Richter.

SPÖ-Vizebürgermeister Alfed Strohmayer (rechts) ist erleichtert, dass gegen ihn nicht mehr ermittelt wird. Parteimanager Wolfgang Zwander bringt die nächsten Anschuldigungen gegen den ÖVP-Bürgermeister vor. (Bild: SPÖ NÖ)
SPÖ-Vizebürgermeister Alfed Strohmayer (rechts) ist erleichtert, dass gegen ihn nicht mehr ermittelt wird. Parteimanager Wolfgang Zwander bringt die nächsten Anschuldigungen gegen den ÖVP-Bürgermeister vor.

Verfahren gegen SPÖ-Gemeinderat vertagt
Gegen letzteren wurde am Donnerstag am Bezirksgericht in Mödling allerdings sehr wohl prozessiert: Der Elektriker, der im Brotberuf auch in die „Christbaum-Affäre“ verwickelt war, soll deutlich zu kurz vor der Insolvenz seiner Firma noch hohe Anzahlungen kassiert haben. Vor der Wahl wird es kein Urteil geben, das Verfahren wurde auf 13. Mai vertagt.

Zeitgleich klagt die SPÖ aber gleich den nächsten Skandal an: So soll die Frau von Koza der Gemeinde Scheinrechnungen über rund 9000 Euro gestellt haben, heißt es. Die Schlosswirtin habe die Gemeinde „gastronomisch beraten“.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele