Karius-Verlobte:

„Ich wurde noch nie so abserviert“

Fußball International
08.04.2024 11:15

Das hatten sich Ex-Liverpool-Goalie Loris Karius und seine Verlobte Diletta Leotta auch anders vorgestellt. Der Besuch des Berliner Szene-Clubs Berghain ging nach hinten los, sie wurden schlichtweg nicht reingelassen. „Ich wurde noch nie so abserviert“, verriet die DAZN-Moderatorin.

Mehrere italienische Gazzetten und die deutsche „Bild“ berichteten vom Kurzurlaub des Traumpaares in Berlin. Karius, mittlerweile Ersatzgoalie bei Newcastle United, wollte mit seiner Verlobten Leotta einen schönen Abend im Club Berghain verbringen. Der 30-Jährige spielte von 2020 bis 2021 bei Union Berlin. Die Stadt kennt er demnach bestens. Doch wer glaubt, Fußballer und Prominente kämen überall rein, der hat die Rechnung ohne die strengen Türsteher in Berlin gemacht.

Hintergrund: Im Berghain wird hauptsächlich Techno-Musik gespielt und der Club ist für seine strengen Einlasskriterien bekannt. Fotos und Videos sind nicht erlaubt. Wenn man auffällig gekleidet ist oder dem Sicherheitspersonal am Eingang einen schiefen Blick zuwirft, kann man gehen. Diese Erfahrung mussten offenbar auch Karius und Leotta machen ...

Im Gespräch mit Daniele Battaglia, einem italienischen Radio-Moderator, sagte sie: „Du weißt, dass ich in Berlin war und du weißt, dass ich dir gesagt habe, dass ich unbedingt ins Berghain gehen möchte, diesen sehr berühmten Nachtclub, in dem es allerdings eine sehr strenge Einlasskontrolle gibt.“

Leotta weiter: „Ich kam mit meinem schönen Mantel, du weißt schon, dem gelben mit all den Fransen, und mit einem strahlenden Lächeln vorne an und sagte ‘Hallo!‘. Aber Leute, ich wurde noch nie so abserviert.“

„Sie haben den Kopf geschüttelt“
Ups! Der Dresscode wäre laut der italienischen DAZN-Moderatorin aber nicht das Problem gewesen. „Loris hat unter anderem einen Fehler gemacht, weil er mich dazu bewegt hat, zuerst reinzugehen. Normalerweise haben Mädchen mehr Chancen. Und sie haben mich so angeschaut und haben den Kopf geschüttelt.“

Verlobung, Kind, Hochzeit
Trotzdem hatten die beiden eine schöne Zeit, das suggerieren zumindest die Schnappschüsse auf Instagram. „Eine Menge Spaß, Liebe und wunderschöne Tattoos in Berlin“, schrieb Leotta darunter. Seit Oktober 2022 ist sie mit Karius zusammen, seit Februar 2023 verlobt. Im August 2023 wurden sie Eltern der kleinen Aria. Gekrönt werden soll das Liebesglück mit der Hochzeit im Juli.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele