Fußball – Frauen

ÖFB-U19-Team verpasst EM nach 0:1 gegen Irland

Fußball International
06.04.2024 16:34

Österreichs U19-Frauen haben die Qualifikation zur Fußball-Europameisterschaft im Juli in Litauen verpasst! 

Die Auswahl von Teamchef Hannes Spilka musste sich am Samstag im zweiten Gruppenspiel in Zagreb im Rahmen eines Mini-Turniers in Kroatien gegen Irland mit 0:1 (0:0) geschlagen geben und hat damit keine Chancen mehr auf das EM-Ticket. Irland steht nach dem zweiten Sieg im zweiten Spiel bereits als Gruppensieger fest, nur dieser qualifiziert sich für die Endrunde.

Pech bei zwei Stangenschüssen
Eine Gelb-Rote Karte für Innenverteidigerin Selina Albrecht (42.) brachte die bis dahin überlegenen Österreicherinnen in Unterzahl. Nach dem Seitenwechsel traf Joy Ralph (50.) zum Sieg, unmittelbar vor Schlusspfiff wurde die Irin Freya Healy (95.) ebenfalls mit Gelb-Rot vom Platz gestellt. Die ÖFB-Elf hatte im Laufe der Partie bei zwei Stangenschüssen Pech und konnte die Enttäuschung nicht mehr abwenden.

Irland führt in der Gruppe A2 mit drei Punkten Vorsprung auf das ÖFB-Team und Island, die sich am Dienstag (12.30 Uhr) im dritten Gruppenspiel der Eliterunde noch gegenüberstehen und beide das für die Tabelle relevante direkte Duell gegen Irland verloren haben.

Das Parallelspiel zwischen Island und Kroatien endete am Samstag mit 3:1. Die ÖFB-Auswahl war mit einem 8:1-Kantersieg gegen Kroatien in die zweite Qualifikationsphase gestartet. Im vergangenen Dezember hatte sich die U19-Auswahl für die U20-WM und damit als erstes österreichisches Frauen-Nationalteam für eine Weltmeisterschaft qualifiziert.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele