Sexy Animal-Prints!

Safari-Trend: Diese Stars haben Dschungel-Fieber!

Star-Style
12.04.2024 08:00

Leoparden, Tiger, Zebras und Schlangen: Animal-Prints kommen auch bei Stars nicht aus der Mode. Auch dieses Frühjahr feiern die stylischen Muster ein Comeback!

Ob Jacken, Kleider oder bei Accessoires wie Taschen oder Stiefel – überall sind momentan die trendigen Animal-Prints zu sehen. So kombinieren die Stars den neuen Safari-Trend, der wieder ein Comeback feiert.

 „Gossip Girl“-Star Blake Lively macht es vor und zeigte sich bei der New Yorker Modewoche in einem Statement-Look mit trendigem Animal-Print.

Blake Lively sorgte mit ihrem Giraffen-Look für Aufsehen. (Bild: Photo Press Service)
Blake Lively sorgte mit ihrem Giraffen-Look für Aufsehen.
Der Schauspielerin steht das Statement-Piece einfach ausgezeichnet. (Bild: Photo Press Service)
Der Schauspielerin steht das Statement-Piece einfach ausgezeichnet.

Über einem knappen Mini-Rock mit dem gleichen Muster, trug die Schauspielerin einen stylischen Mantel mit Giraffen-Muster. Dazu kombinierte Lively braune Stiefel sowie eine dazu passende Tasche und Statement-Schmuck.

Gisele Bündchen kombinierte ihre Animal-Print-Leggings mit einem sportlichen Look. (Bild: www.PPS.at)
Gisele Bündchen kombinierte ihre Animal-Print-Leggings mit einem sportlichen Look.
Gisele Bündchen (Bild: www.PPS.at)
Gisele Bündchen

Auch Supermodel Gisele Bündchen liebt den Safari-Trend und trug bei einem Spaziergang mit ihrem Hund stylische weiße Leggings mit Leo-Print. Wir lieben ihren sportlichen Look!

Kim Kardashian hingegen hüllte sich auf der Pariser Fashion Week in einen übergroßen Statement-Mantel mit Leoparden Print. Kim verzichtete jedoch auf ein Oberteil und gewährte somit einen großzügigen Blick auf ihre Oberweite.

Kim Kardashian schien unter ihrem atemberaubenden Leo-Print-Mantel wohl ihre Oberteil vergessen zu haben. (Bild: www.photopress.at)
Kim Kardashian schien unter ihrem atemberaubenden Leo-Print-Mantel wohl ihre Oberteil vergessen zu haben.

Zu ihrem Mantel mit Leopardenprint kombinierte die 43-Jährige schwarze Heels und vervollständigte ihren Power-Look mit einer übergroßen Statement-Sonnenbrille und ihrem typischen Slick-Back-Dutt.

Animal-Print funktioniert auch bunt!
Model Irina Shayk scheint Animal-Prints aktuell zu lieben, denn sowohl auf Instagram als auch auf Paparazzi-Fotos präsentierte sich die Model-Beauty in wunderschönen Pieces im Safari-Style.

Irina Shayk liebt den stylischen Safari-Trend. (Bild: www.PPS.at)
Irina Shayk liebt den stylischen Safari-Trend.

Mit Accessoires, wie ein Kopftuch im Leoparden-Print, sowie einem wunderschönen Sommerkleid mit Animal-Print zog Shayk alle Blicke auf sich. Auch ein Tiger-Mantel scheint zu ihren Lieblings-Teilen zu gehören.

Leo funktioniert nicht nur in Brauntönen – das beweist Gigi Hadid in einem Wow-Beitrag auf Instagram. Auf dem Foto trägt die Schönheit einen roten Body mit Leoparden-Muster und goldenen Verzierungen.

So stylt man Animal-Prints am besten
Der tierische Trend ist bei Luxuslabels ein echter Dauerrenner und wird am besten zu starken Farben wie Schwarz, Weiß und Rot gestylt. Es gilt jedoch eine Regel: Tier-Muster stehen am liebsten alleine und vertragen keine anderen Prints neben sich, das Outfit wirkt sonst zu unruhig und überladen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele