Herausfordernde Rolle

Scheid: „Bin nicht nur der stolpernde TV-Kasperl“

Das Regie-Duo Veronika Franz und Severin Fiala wurde bei der Berlinale für den Film „Des Teufels Bad“ mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet. Die düstere Geschichte rund um Frauen, die aus erschütternden Gründen Morde begehen, kommt aus Oberösterreich und hat am Donnerstagabend in Wien Premiere gefeiert. Adabei-TV hat mit dem Cast gesprochen.

Wie hart sich Maria Hofstätter auf den heiß erwarteten abgründigen Historienfilm vorbereitet hat, was die größte Herausforderung für Kabarettisten und Darsteller David Scheid war und warum dieser Film den Zuschauer durchschütteln wird, erfahren Sie im Video oben und ab 8. März in den Kinos.

 krone.at
krone.at
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele