01.03.2024 10:56

Stürmer gibt Einblicke

Lewy packt über „schwierige Zeit für Xavi“ aus

Nach dieser Saison ist Schluss! Xavi wird die Trainerbank des FC Barcelona im Sommer räumen, der 44-Jährige verspüre nicht mehr die Energie, die er noch zu Beginn seiner Zeit bei den Katalanen verspürt hatte. Robert Lewandowski äußerte sich in einem Interview nun zur Gefühlslage seines Trainers.

„Ich verstehe, dass es für Xavi eine sehr schwierige und sehr emotionale Zeit ist“, so der Stürmer. „Ein ehemaliger Barca-Spieler und nun Trainer von Barcelona zu sein, ist sehr schwierig für ihn, weil er ein sehr emotionaler Mensch ist.“

Für den ehemaligen Mittelfeldprofi der Katalanen sei Barcelona mehr als ein Verein, auch für seine Familie sei es schwierig, ist Lewandowski überzeugt.

Xavi hatte 2021 das Traineramt im Camp Nou übernommen, wurde mit den „Blaugrana“ 2023 spanischer Meister. Wie es für den Spanier nach seiner Zeit in Barcelona weitergehen wird, ist noch unklar.

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele