Starke Reisezeit

Die Hochsaison am Salzburger Flughafen wird länger

Salzburg
19.02.2024 11:45

Der Winter bleibt am Flughafen weiter die intensivste Zeit. Aber die „ruhigen Zeiten“ werden mittlerweile kürzer.

Gestern, Sonntag, kehrte am Flughafen nach dem stärksten Reisetag des Jahres wieder etwas Ruhe ein. Starteten und landeten am Samstag noch knapp 100 Flieger, waren es am Sonntag nur mehr jeweils 29. „Das entspricht einem durchschnittlichen Reisetag“, weiß Flughafen-Sprecher Alexander Klaus.

Allerdings sind die Wintermonate für den Flughafen nach wie vor die deutlich stärkste Reisesaison. Von insgesamt rund 1,6 Millionen Passagieren pro Jahr starten und landen 800.000 in nur vier Monaten zwischen Mitte Dezember und Mitte April. Die Saison entzerrt sich aber auch am Salzburger Airport. Wirklich schwache Tage mit nur 18, 19 Flugzeugen am Tag gibt es kaum mehr.

„Das Loch im Oktober und November, das wir einmal hatten, existiert praktisch nicht mehr“, sagt Klaus. Die Fluglinien verlängerten ihre Sommerlinien in den Herbst, die Winterflüge starten inzwischen ebenfalls schon früher im Herbst. Die zusätzlichen Verbindungen in den Randzeiten helfen dem Flughafen auch, wieder an Passagierzahlen von vor der Pandemie anzuschließen. Auf die 1,7 Millionen von 2018 fehlt nicht mehr viel.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele