Sa, 21. Juli 2018

"Robin" heiratet

07.05.2012 14:40

Cobie Smulders tritt im September vor den Traualtar

Seit acht Jahren, davon drei als Verlobte, ist sexy TV-Star Cobie Smulders mit dem Vater ihrer dreijährigen Tochter jetzt zusammen. Im September soll nun endlich auch geheiratet werden.

Vor drei Jahren schon hatte Taran Killam die "Robin" aus der TV-Hitserie "How I Met your Mother" - die derzeit auch im Film "The Avengers" zu sehen ist - gefragt, ob sie seine Frau werden will. Erst jetzt aber kommt das Paar dazu, es auch zu tun.

Zur besonderen Freude vom gemeinsamen Töchterchen Shaelyn Cado. Dem "People"-Magazin schildert die gebürtige Kanadierin Smulders, dass die Dreijährige den großen Tag kaum erwarten könne und ständig darüber spreche. "Sie freut sich auf ihr Kleid und will weiße Schuhe dazu. Wenn Besuch da ist, fragt sie immer, ob die Leute auch kommen. Meistens sage ich dazu ja", lacht die 30-Jährige. Was aber besonders lieb sei: "Sie weiß über Hochzeiten, dass da Süßigkeiten eine große Rolle spielen."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.