„Sind tief geschockt“

Todesdrama um Zahnarzt aus Niederösterreich

Niederösterreich
27.11.2023 18:03

Trauer in der weltweiten Segelflug-Gemeinschaft: Einer ihrer besten Piloten erlitt in Namibia einen medizinischen Notfall. Der beliebte Zahnarzt aus Waidhofen an der Ybbs (NÖ) starb im Spital!

„Arnold hat weltweit Hunderte Flüge mit Bravour gemeistert und ist immer heil am Boden gelandet, und jetzt verlor er unter so dramatischen Umständen sein Leben“, ist ein „Wingman“ - wie Flugfreunde einander nennen - des 61-jährigen Zahnarztes erschüttert. Seine letzten Manöver absolvierte der einfühlsame Mediziner - er war vor einigen Jahren im Hängegleiten mit seinem Team sogar Weltmeister geworden - in Namibia.

Mehrmals startete Nadlinger vom kleinen Busch-Airport Kiripotib südöstlich der Hauptstadt Windhoek. Seinem Klub in St. Georgen am Ybbsfeld schickte er atemberaubende Videos vom sanften Gleiten über der atemberaubenden Kalahari, aber auch Aufnahmen von Botswana und der Namibwüste - es sollten die letzten, die ewigen Erinnerungen an den „Doc des Himmels“ sein.

Im Cockpit plötzlich zusammengesackt
Denn - wie erst jetzt bekannt wurde - sackte der begeisterte Pilot vor rund zwei Wochen am Boden im Cockpit zusammen und konnte dieses ohne fremde Hilfe nicht mehr verlassen. Sofort wurde die Rettungskette in Gang gesetzt.

Doch der Arzt starb kurz darauf in einem lokalen Krankenhaus. Als Todesursache wird ein Infekt vermutet.

Zitat Icon

Wir sind tief geschockt. Arnold war ein toller Kollege, auf den wir uns immer verlassen konnten.

Andreas Brandner, Ausbildungsleiter der Sportfliegergruppe Ybbs

Überführungskosten zu hoch
Denn Nadlinger hatte sich im Sommer bei der Jagd verletzt und musste deshalb lange Zeit Antibiotika nehmen. Das dürfte aber sein Immunsystem extrem geschwächt haben. Der Verstorbene wurde wegen der exorbitant hohen Überführungskosten in Afrika verbrannt. Letzte Ruhestätte der Urne ist der Stadtfriedhof in der Heimat ...

Oliver Papacek
Oliver Papacek
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele