intimes Charity-Event

Julian le Play: „Mehr Einsatz dort, wo es aneckt“

In der Planters Bar in Wien erwarteten die Gäste ein stimmungsvoller Abend: Julian le Play sang für einen guten Zweck. Mit krone.tv sprach er über die Wichtigkeit, als Promi auch dort auf Missstände hinzuweisen, wo man eventuell anecken könnte, und über Österreichs teils „hochalarmierende“ Politiklandschaft.

„In den letzten Jahren haben wir oft genug gesehen, dass Politik leider Leute anzieht, die machtgeil sind“ so der Musiker. Dennoch betonte er, dass es „genug gute Politiker“ gibt - man müsse sie eben nur finden. Julian le Play selbst leistete an diesem Abend auf jeden Fall viel Gutes: zugunsten von „Licht ins Dunkel“ gab er sein musikalisches Können zum Besten. Sehen Sie einen besinnlichen Abend und das ganze Interview mit Julian le Play im Video! 

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele