Hammer-Gegner drohen

ÖFB in Topf zwei: „Weiß nicht, ob das so gut ist“

Fußball International
20.11.2023 13:52

Seit Sonntagabend steht es fest: Dank der Schützenhilfe Norwegens wird Österreich bei der EM-Auslosung (2. Dezember, 18 Uhr) aus Topf zwei gezogen. „Ich weiß nicht, ob das so gut ist“, sagte Teamchef Ralf Rangnick mit Fingerzeig auf die großen Namen in Topf drei.

Österreich blickte am Sonntag gespannt nach Glasgow. Bei einem schottischen Sieg mit zwei Toren Unterschied gegen Norwegen wäre die ÖFB-Auswahl noch in Lostopf drei abgerutscht. Die Norweger leisteten ohne den am Fuß verletzten Superstar Erling Haaland mit einem 3:3 im Hampden Park allerdings Schützenhilfe.

Damit steht fest: Österreich ist mit 19 Punkten bester Gruppenzweiter und fix bei der Auslosung der EM-Gruppenphase in Topf zwei gesetzt. Die Freude darüber hält sich jedoch in Grenzen.

„Wir haben eine gute Qualifikation gespielt, 19 von 24 möglichen Punkten geholt. Wir sind jetzt in Topf zwei - wobei ich mir von Anfang nicht ganz sicher war, ob das wirklich besser ist für uns. Wenn ich mir aktuell die Töpfe zwei und drei anschaue, bin ich mir nicht so sicher, ob das wirklich so gut ist, dass wir in Topf zwei gelandet sind“, sagt Rangnick bei der Abschlusspressekonferenz vor dem Freundschaftsspiel gegen Deutschland am Dienstag (20.45 Uhr/live im sportkrone.at-Ticker). Jedoch betont der Teamchef: „Wir nehmen es so, wie es kommt.“

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele