14.09.2023 10:05

Nächster „Kurz“-Film

„Projekt Ballhausplatz“ – diesmal ohne ÖVP

Vor einer Woche feierte der erste Film über Sebastian Kurz Premiere, am Mittwochabend war der zweite, „Projekt Ballhausplatz“ von Kurt Langbein, an der Reihe.

Diesmal blieben die ÖVP-Gäste aus und auch der Ex-Kanzler selbst ließ sich nicht blicken. Das könnte daran liegen, dass in Langbeins Doku ein eher kritischer Ton herrscht, wie der Regisseur im Interview mit krone.tv-Reporterin Annie Müller Martínez meinte.

Zumindest konnten sich die Besucher über ein Wiedersehen mit dem berühmten „Geilomobil“ freuen.

 krone.at
krone.at
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele