Küsse und tiefe Blicke

Jenner und Chalamet zeigten ihre Liebe beim Tennis

Society International
11.09.2023 08:42

Ihre Liebe wollen Kylie Jenner und Timothée Chalamet jetzt nicht mehr verstecken. Bei den US Open zeigten sich die furchtbar verliebt im Publikum: süße Küsse und tiefe Blicke inklusive.

Für das Match zwischen Novak Djokovic und Daniil Medvedev hatten Kylie Jenner und Timothée Chalamet am Sonntagnachmittag nur wenig Augen. Viel zu sehr waren die Reality-TV-Beauty und der Schauspieler mit Turteln, Busseln und Kuscheln beschäftigt.

Jenner und Chalamet zeigen ihre Liebe
Eng umschlungen saßen die beiden im Publikum, tauschten immer wieder tiefe Blicke, zarte Küsse und schossen hie und da ein Erinnerungsselfie. Beide trugen bei ihrem US-Open-Besuch schwarze Outfits, Chalamet versteckte seinen Lockenkopf die meiste Zeit unter einem Baseballcap und seinem Hoodie. 

Schon seit dem Frühjahr sollen die 26-Jährige und der um ein Jahr ältere Chalamet ein Paar sein, ihr öffentliches Liebes-Outing hatten sie aber erst in der letzten Woche beim Konzert von Beyoncé. Und wie es scheint, wollen sich die beiden jetzt, da die Liebe endlich raus ist, auch nicht mehr verstecken.

„Es ist wirklich aufregend für Kylie“
Ein Insider verriet kürzlich, dass Jenner es mit Chalamet zunächst langsam angehen wollte, vor allem, weil sie sich erst kurz zuvor von Travis Scott, Vater ihrer zwei Kinder getrennt hatte.

Die Chemie zwischen den beiden stimme aber, so die anonyme Quelle zu „Entertainment Tonight“. „Es macht ihr wirklich Spaß, weil es sich so anders anfühlt als ihre vorherigen Beziehungen. Es ist neu und wirklich aufregend für Kylie, und sie genießt es.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele