10.09.2023 16:39

Basketball-Märchen

Historisch! Deutschland krönt sich zum Weltmeister

Deutschlands Basketball-Nationalmannschaft hat sich zum Weltmeister gekrönt. Nachdem Dennis Schröder und Co. im Halbfinale die Sensation gegen die USA gelungen war, konnte die Truppe von Gordon Herbert Serbien im Finale mit 83:77 bezwingen.

Indes verspielten die Stars der USA zwei Tage nach dem Halbfinal-Aus gegen die Deutschen auch die Bronzemedaille, unterlagen den Kanadiern im Spiel um Platz drei mit 118:127 nach Verlängerung.

Drittes Viertel war ausschlaggebend
Serbien erwies sich auch ohne den pausierenden NBA-Star Nikola Jokic als der harte Gegner, den Deutschland erwartet hatte. Die Partie blieb lange umkämpft, erst gegen Ende des dritten Viertels konnte sich Deutschland, angeführt von Schröder (28 Punkte), erstmals absetzen und schaffte da die Vorentscheidung. Serbien wehrte sich zwar im Schlussabschnitt noch einmal energisch, konnte aber keine Wende mehr herbeiführen.

Für eine der größten Überraschungen der deutschen Sportgeschichte zeichnet mit Gordon Herbert auch ein Mann mit Österreich-Vergangenheit verantwortlich. Der 64-jährige Kanadier coachte in der Saison 1999/2000 die Oberwart Gunners.

Keine Lust auf Bronze?
Indes schienen die USA das Bronze-Spiel nicht mehr ganz ernstzunehmen. Paolo Banchero, Brandon Ingram und Jaren Jackson Jr. kamen aus gesundheitlichen Gründen erst gar nicht zum Einsatz. Hinter Anthony Edwards (24 Punkte) und Austin Reaves (23) überzeugten zu wenige Profis aus dem mit NBA-Profis gespickten US-Team. Dazu agierte die Defensive erneut desolat.

Großer Jubel bei Deutschlands Basketballern (Bild: AP Photo/Michael Conroy)
Großer Jubel bei Deutschlands Basketballern
Dennis Schröder (r.) und Co. sind Weltmeister! (Bild: AP Photo/Aaron Favila)
Dennis Schröder (r.) und Co. sind Weltmeister!

Während die USA den angepeilten sechsten WM-Titel verpassten, erspielte sich Kanada angeführt von Starspieler Shai Gilgeous-Alexander (31 Punkte, zwölf Assists) und Topverteidiger Dillon Brooks (39 Zähler) die erste WM-Medaille überhaupt. Für Olympia 2024 sind die Amerikaner mit dem WM-Resultat aber qualifiziert. In Paris wird dann ein anderes Team erwartet.

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele