01.09.2023 16:59

Über Saudi-Wahnsinn

Klopp: „Dann können sie alleine hier spielen“

Klubs aus der Saudi Pro League können zwei Wochen länger als jene aus Europa neue Spieler unter Vertrag nehmen. Liverpool-Trainer Jürgen Klopp sieht darin eine Gefahr und Handlungsbedarf für die UEFA (siehe Video oben).

„Soweit ich weiß, träumen Mbappé und Haaland nicht von Saudi-Arabien“, sagte UEFA-Präsident Aleksandar Ceferin vor wenigen Tagen, angesprochen auf den Saudi-Wahnsinn. „Dann können sie alleine hier spielen“, entgegnete Klopp dieser Aussage.

Jürgen Klopp (Bild: Screenshot SID/AFP)
Jürgen Klopp

„Fühlt sich wie eine Bedrohung an“
Die nächsten zwei Wochen werden laut ihm einen klaren Hinweis darauf geben, wie groß die Herausforderung ist, die der neue Big Player am Fußball-Himmel für Vereine wie Liverpool und alle Ligen in Europa darstellt. „Ich weiß nicht, wohin das führen wird, aber es fühlt sich eher wie eine Bedrohung oder eine Sorge an, denn wir können diese Momente nicht leugnen.“

In diesem Sommer sind etliche Stars wie Neymar, Karim Benzema oder Sadio Mané für viel Geld bekanntlich nach Saudi-Arabien gewechselt.

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele