Lange Zwangspause

Diagnose ist da! Rapids Abwehrboss schwer verletzt

Fußball National
21.08.2023 14:44

Hiobsbotschaft für Rapid: Innenverteidiger Nenad Cvetkovic zog sich beim 5:0 gegen Blau-Weiß Linz am Sonntag ohne Fremdeinwirkung einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu!

Der im Sommer gekommene Serbe hatte sich beim Bundesligisten auf Anhieb als Abwehrchef etabliert, nach sechs Pflichtspielen fällt der 27-Jährige nun mehrere Monate aus. Er werde im Rudolfinerhaus Wien operiert, teilte Rapid am Montag mit.

„Er ist fast unersetzbar“
„Er ist ein Bollwerk, eine Bank, fast unersetzbar. Das ist für ihn furchtbar und für mich als Trainer nicht schön“, sprach Trainer Zoran Barisic den „großen Wermutstropfen“ an.

Zoran Barisic (Bild: APA/EXPA/REINHARD EISENBAUER)
Zoran Barisic

Dennoch erklärte Barisic am Sonntag, keine Forderung nach einem neuen Spieler stellen zu wollen. „Wir verfügen über genügend Qualität, um den Ausfall von Cvetkovic kompensieren zu können.“ In Linz ersetzte Maximilian Hofmann den Verletzten als neuer Nebenmann von Leopold Querfeld in der Innenverteidigung. Am Donnerstag trifft Rapid im Hinspiel der letzten Qualifikationsrunde um die Teilnahme an der Conference League auf Fiorentina.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele