CL-Gegner für Sturm

Auslosung: Drei alte Bekannte warten im Glückstopf

Steiermark
24.07.2023 08:00

Bei der Auslosung zur dritten Qualifikationsrunde der Champions League drohen Sturm heute die Glasgow Rangers, Marseille, PSV Eindhoven oder Braga als Gegner. Ein Aufstieg bringt fünf Millionen Euro fix.

Die Millionenshow beginnt für Sturm heute mit der Auslosung (12) in Nyon - packt die Ilzer-Truppe die 3. Quali-Runde (8./9. 8. und 15. 8.), regnet es fünf Millionen Euro Startgeld für den Einzug ins Play-off! „Am Papier sind wir gegen alle vier potenziellen Gegner Außenseiter“, sagt Sportchef Andreas Schicker mit Blick auf Sturms Transferwert (46,78 Millionen), „aber leicht werden wir es ihnen nicht machen. An einem guten Tag ist alles drinnen.“

Olympique Marseille: Mit einem Kaderwert von 269,2 Millionen ist der französische Dritte am Papier das größte Kaliber. Der spanische Neo-Coach Marcelino erhielt noch Chelseas Stürmer-Star Aubameyang dazu. Mit dem vorjährigen Champions League-Teilnehmer kreuzte Sturm 1999 in der Königsliga zweimal die Klingen - nach dem 0:2 auswärts gab’s ein 3:2 (mit zwei Toren von Tomislav Kocijan) daheim.

Iviva Vastic spielte 1999 gegen Marseille. (Bild: Josef Pail)
Iviva Vastic spielte 1999 gegen Marseille.

PSV Eindhoven: Hollands Vizemeister (Kaderwert 159,23 Millionen) mit Austro-Legionär Philipp Mwene zwang Sturm 2021 in der Europa-League-Gruppe zweimal (2:0, 4:1) in die Knie. Seit Juli ist Peter Bosz (Ex-Lyon, Leverkusen, Dortmund, Ajax) neuer Coach.

SC Braga: Der Ex-Klub von Roland Linz wurde in Portugal Dritter hinter Benfica und FC Porto. Die Multi-Kulti-Truppe von Artur Jorge um Portugals WM-Spieler Ricardo Horta hat einen Kaderwert von 131,10 Millionen. Sturms bisher einziges Duell mit dem dreifachen Cupsieger hatte Christian Langs Damen-Team, das 2019 auswärts mit 0:2 unterlag.

Franco Foda war 2000 gegen die Glasgow Rangers dabei. (Bild: GEPA pictures)
Franco Foda war 2000 gegen die Glasgow Rangers dabei.

Glasgow Rangers: Der 55-fache schottische Meister (zuletzt Vize) traf in der Königsliga 2000 auf Sturm (5:0, 0:2). Der Kader von Coach Michael Beale ist 104,63 Mille wert. Im Mittelfeld spielt Ianis Hagi, der Sohn von Rumäniens Allzeit-Superstar Gheorge.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele