Mölzer teilt aus:

„Jeder, der anders denkt, ist sofort ein Faschist“

Die Aufregung um den Sager des Vizekanzlers Werner Kogler ist auch in der aktuellen Ausgabe von „Das Duell“ auf krone.tv ein Thema. Eva Glawischnig fordert: „Reißt euch zusammen, bitte benehmt euch!“ Mitdiskutant Andreas Mölzer wird deutlicher: „Das ist eine Krankheit der Linken, dass man fast automatisch die Faschismuskeule schwingt, wenn jemand anders denkt.“

Auch Ex-Grünen-Chefin Glawischnig empfand die Zuschreibung ihres ehemaligen Parteikollegen Werner Kogler, dass die Aussagen der niederösterreichischen Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner „präfaschistoid“ gewesen sein sollen, als „schräg“. Sie finde es „gefährlich“, wenn der Begriff „schnell ausgepackt“ und damit „entwertet“ werde. „Man soll die Begriffe wirklich nur dann verwenden, wenn sie auch wirklich zutreffen“, sagt Glawischnig.

Die ganze Sendung „Das Duell“ sehen Sie oben. „Das Duell“ sehen Sie jeden Mittwoch und Donnerstag um 21.10 Uhr auf krone.tv! Diskutieren Sie mit und schalten Sie ein!

Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele