Von Kindern entdeckt

Entenküken waren in Kraftwerksschacht gefangen

Vorarlberg
26.06.2023 11:21

Zu einer heiklen Rettungsmission wurden die Feuerwehrleute am Sonntagabend in Rankweil (Vorarlberg) gerufen: Dort waren sieben Entenküken in einem Wasserschacht gefangen und konnten sich nicht mehr befreien. 

Spielenden Kindern war das ständige Piepsen aufgefallen: Als sie versuchten, die Quelle für das Geräusch zu eruieren, fielen ihnen die kleinen Küken im Kraftwerksschacht bei der Ölz-Mühle in Rankweil Rüggelen auf. Von den Enteneltern war nichts zu sehen. Die alarmierte Feuerwehr rückte an, stieg mit einer Steckleiter in den Schacht hinab und sammelte die sieben Kleinen in einem Plastikbehälter ein. 

Rund 100 Meter wurden die Entenküken dann an einer renaturierten Stelle wieder in den Mühlbach gesetzt. Die Retter sind zuversichtlich, dass die Jungtiere wieder zu ihren Eltern zurückfinden werden. 

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
11° / 14°
starker Regen
11° / 16°
leichter Regen
12° / 16°
starke Regenschauer
11° / 16°
starke Regenschauer



Kostenlose Spiele