„Das bin ich jetzt“

Jennifer Lopez überrascht Fans mit neuer Frisur

Star-Style
19.06.2023 09:27

Ihre lange Mähne ist längst zu Jennifer Lopez‘ Markenzeichen geworden. Jetzt überraschte die sexy Latina ihre Fans auf Instagram jedoch mit einem komplett neuen Style.

Kurz vor dem Start des Sommers hatte Jennifer Lopez offenbar Lust auf eine Veränderung und hat dafür auch ein wenig ihrer langen Mähne gelassen. Auf Instagram präsentierte die Sängerin und Schauspielerin ihren Fans jetzt voller Freude das Ergebnis ihres letzten Friseurbesuchs.

Jennifer Lopez trägt jetzt einen Pony
Und das kann sich eindeutig sehen lassen! Zwar fallen La Lopez ihre langen Haare immer noch in sanften Wellen über die Schultern, dafür hat sich die Ehefrau von Ben Affleck für einen Pony entschieden. Die Stirnfransen fallen der 53-Jährigen bis zu den Augenbrauen in die Stirn und lassen sie gleich noch ein paar Jahre jünger aussehen.

Auch ihre Haarfarbe scheint eine kleine Veränderung erhalten zu haben. Trug Lopez ihre Mähne zuletzt in einem Honigbraun, erscheinen die Haare der sexy Latina jetzt eine Spur dünkler, dafür mit hellen Highlights.

„Das bin ich jetzt“
„Bang bang“, schrieb die Bühnen-Beauty zu den Aufnahmen ihrer neuen Frisur und spielte damit auf ihre Stirnfransen an, die im Englischen auch Bangs genannt werden. Dazu setzte Lopez den Hashtag „This Is Me Now“ - also „Das bin ich jetzt“, eine Anspielung auf ihr neues Album, das sich wiederum auf das 20-jährige Jubiläum ihres Erfolgsalbums „This Is Me ... Then“ bezieht.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele