9. EM-Titel

Schülerinnen vom Litzlhof räumen im Wald ab

Kärnten
18.06.2023 20:11

Der Litzlhof in Lendorf bei Spittal ist seit Jahren eine Macht in der Waldarbeit. Der neunte Europameistertitel, der nun erobert wurde, war ein ganz besonderer.

Die Landwirtschaftliche Fachschule Litzlhof hatte die seit 2001 stattfindende Europameisterschaft der Waldarbeit zuvor schon achtmal gewonnen, in der Corona-Zeit einmal sogar online. Im norwegischen Königsberg holte die Schule nun den neunten Titel - und das erstmals mit einer reinen Mädchen-Mannschaft.

Die Mädchen behaupteten sich im Forstparcours. (Bild: Sebastian Marko / Limex Images)
Die Mädchen behaupteten sich im Forstparcours.
Carina Modl war die überragende Waldarbeiterin. (Bild: Sebastian Marko / Limex Images)
Carina Modl war die überragende Waldarbeiterin.
Julia Modl hat die Motorsäge im Griff. (Bild: Sebastian Marko / Limex Images)
Julia Modl hat die Motorsäge im Griff.

Die Schwestern Julia und Carina Modl, deren Cousine Stefanie Modl und Anna Lena Huber holten unter 18 Schulteams aus 16 Ländern die Gesamtwertung für die Oberkärntner. Die Mädchen behaupteten sich im Forstparcours, bei dem auf einer vier Kilometer-Strecke 16 Aufgaben zu bewältigen waren und auch 40 jagdbare Tiere zugeordnet werden mussten. Sie glänzten aber auch bei den Motorsägebewerben. Carina wurde mit sechs Disziplinen-Siegen sogar noch zur Einzel-Europameisterin.

(Bild: Litzlhof)
(Bild: Litzlhof)

Frauen auf dem Vormarsch
„Frauen sind in der Landwirtschaft auf dem Vormarsch“, freut sich Litzlhof-Trainer Armin Graf, der auch Österreichs Nationaltrainer ist. Ein spezielles Erfolgsgeheimnis der Oberkärntner sei der zusätzlich gegründete Waldsportverein, der für optimale Trainingsmöglichkeiten abseits des Unterrichts sorge.

Gernot Kurz

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele