Nach neuem Agrartarif:

EVN kündigt satte Preissenkung auch für andere an

Niederösterreich
15.06.2023 06:10

Bis zu einem Fünftel sollen die Tarife nun billiger werden, heißt es vom niederösterreichischen Energieanbieter EVN. Das erreiche man, indem man die gesunkenen Großhandelspreise beim Einkauf an die Kunden weitergibt. In den nächsten Wochen werden die neuen Tarife für die Kundengruppen vorgestellt.

Großes Aufsehen erregte der gestrige „Krone“-Bericht über den neuen Agrarstromtarif, den die EVN für die heimischen Bauern maßschneiderte. Dies wird aber keinesfalls die einzige Kundengruppe bleiben, die von den Preisvorteilen beim Einkauf des heimischen Energieanbieters profitieren soll. Ab Mitte des Jahres sollen so die ersten Kunden sukzessive zu geringeren Kosten konsumieren können.

Zitat Icon

Wir haben angekündigt, gesunkene Großhandelspreise schrittweise an unsere Kunden weiterzugeben. Das tun wir jetzt.

EVN-Sprecher Stefan Zach

Bis zu einem Fünftel weniger zahlen
„Wir wollen bei Neuanschlüssen Preise anbieten, die im Vergleich zu den derzeitigen Tarifen 15 bis 20 Prozent niedriger sind“, sagt EVN-Sprecher Stefan Zach zur „Krone“. 220.000 der 270.000 Kunden, denen neue Verträge angeboten wurden, hätten diese bereits unterschrieben. „Und auch für die, die bereits einen neuen Vertrag haben, wird es sehr gute Tarife geben“, betont Zach. Bei Kunden, die jedoch bereits einen derzeit relativ günstigen Tarif haben, werde die Einsparung natürlich geringer ausfallen.

Sommermonate nicht nur in der Landwirtschaft
Da die Bauern besonders in Sommermonaten einen hohen Stromverbrauch haben, konnte der neue Tarif gestaltet werden. Dies könnte natürlich auch für andere Gewerbe- und Wirtschaftsbetriebe interessant sein. In den nächsten Wochen werde man Details zu den weiteren Entlastungen der Kundengruppen preisgeben.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele