Abschied nach Pleite

Glasner: „Vielleicht verbessere ich mein Handicap“

Fußball International
03.06.2023 23:14

Trauriger Abschied von Oliver Glasner bei Eintracht Frankfurt! Mit 0:2 verloren seine Adler das Pokalfinale gegen RB Leipzig. Es war das letzte Spiel des Oberösterreichers auf der Trainerbank der Eintracht. Seine Zukunft scheint noch völlig offen zu sein ...

Der angekündigte Sieges-„Diver“ von Glasner blieb aus. Frankfurt muss weiter auf seinen sechsten Pokalerfolg warten, verpasste damit die Teilnahme an der Europa League und wird kommende Saison mit einem neuen Coach international in der Conference League antreten. Wer das sein wird, wollte Markus Krösche nicht sagen.

(Bild: AFP , krone.at-grafik)

Auch die Zukunft von Glasner blieb am Samstag ungeklärt. „Ich habe mich noch nicht mit meiner Zukunft beschäftigt, das werde ich jetzt tun. Irgendwo werde ich schon auftauchen, vielleicht werde ich aber auch mein Golf-Handicap verbessern“, sagte er im Gespräch mit Sky. Wehmut herrschte nach der Finalpleite immerhin nicht. 

(Bild: GEPA pictures)

„Wir haben Leipzig einen richtigen Pokalfight geliefert. Wir hatten bei 0:0 sehr gute Situationen. Dann ist das Spiel auf die Leipzig-Seite gekippt. Ich bin natürlich enttäuscht, aber es überwiegt ganz klar der Stolz auf das, was wir in den vergangenen zwei Jahren geleistet haben. Das waren tolle Jahre“, so der 48-Jährige.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele