Wahrer „Monstersatz“

Keine sprang in den letzten sieben Jahren weiter

Vorarlberg
01.06.2023 17:55

Am vergangenen Wochenende konnte die junge Vorarlbergerin Isabel Posch als erst vierte Österreicherin nach Verena Mayr, Ivona Dadic und Sarah Lagger die magische 6000-Punktemarke durchbrechen. Das war allerdings nicht das einzige Highlight der 23-jährigen Fußacherin beim legendären Meeting im Götzner Mösle - zumindest aus österreichischer Sicht...

Jene sensationellen 6021 Punkte, die Isabel Posch beim Mösle-Meeting am vorigen Wochenende erzielt hatte, bedeuteten Vorarlberger Siebenkampfrekord. Es war - trotz grandioser Disziplinenleistungen und fünf persönlicher Bestmarken - der einzige Landesrekord für die 23-Jährige.

Isabel Posch flog in Götzis auf 6,43 Meter. (Bild: GEPA pictures)
Isabel Posch flog in Götzis auf 6,43 Meter.

Rekorde verpasst, aber...
Mit ihren 23,76 Sekunden über 200 Meter markierte die Fußacherin aber die zweitschnellste je von einer Vorarlbergerin gelaufene Zeit. Einzig Doris Röser war bei ihrem Rekordlauf im Juni 2009 um 29 Hundertstel schneller. Und auch mit ihren imposanten 6,43 Meter im Weitsprung gelang Posch die zweitbeste Leistung einer Ländle-Dame aller Zeiten. Nur Bianca Dürr sprang im Juli 2003 um sechs Zentimeter weiter.

Top-10-Platz
Wie hoch Poschs Satz im Mösle tatsächlich einzuschätzen ist, zeigt eine andere Statistik: Es war der weiteste Sprung einer Österreicherin seit sieben Jahren. Zuletzt war Ivona Dadic am 10. Juni 2016 in Ried bei 6,49 Meter gelandet. In der rot-weiß-roten Allzeit-Bestenliste katapultierte sich die TS Lustenau-Athletin zudem in die Top-10. Als Achte rangiert Posch fünf Zentimeter hinter der legendären Liese Prokop (†). Unantastbar an der Spitze: Ljudmila Ninova, die im Juni 1994 in Sevilla (Sp) bei unglaublichen 7,09 Metern gelandet war. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
19° / 27°
heiter
17° / 30°
wolkig
19° / 29°
heiter
18° / 30°
heiter



Kostenlose Spiele