Theatersommer NÖ

19 Mal Bühne frei in Niederösterreich

Kultur
22.05.2023 13:27

Der Theatersommer kann kommen: „Alle Spielorte stehen bereit“, sagt Obfrau Kristina Sprenger.

Mit insgesamt 23 Premieren an 19 Spielorten lädt das Theaterfest Niederösterreich zu einem diesmal besonders bunten Kultursommer, der gestern in Wien mit einem „Kick off“-Event eingeläutet wurde - siehe ADABEI.

Eröffnet wird am 14. Juni bei den Sommerspielen Melk mit der Uraufführung des Auftragswerkes „Kassandra und die Frauen Trojas“ von Magda Woitzuck. Am 16. Juni folgt die Bühne Baden mit der Lehár-Operette „Der Graf von Luxemburg“.

„Sommer, Sonne, Theater, das gehört in Niederösterreich ganz einfach zusammen. Alle Spielorte stehen schon in den Startlöchern, um Ihnen wunderbare Abende zu bescheren!“, so Theaterfest-Obfrau Kristina Sprenger, die selbst ab 15. Juli in der Komödie „Funny Money“ auf der Bühne der Festspiele Berndorf steht.

Die „Jersey Boys“ feiern am 19. Juli beim Musical Sommer Amstetten ihre deutschsprachige Erstaufführung, die Festspiele Stockerau geben sich heuer heiter-klassisch mit Nestroys „Der Zerrissene“, und bei der Operette Langenlois erklingt „Das Land des Lächelns“ von Franz Lehár.

A. Niedetzky und A. Hirschal in Laxenburg (Bild: © Sabine Hauswirth)
A. Niedetzky und A. Hirschal in Laxenburg
„Der Zerrissene“ ab 27. Juli bei den Festspielen Stockerau (Bild: © Ingo Folie)
„Der Zerrissene“ ab 27. Juli bei den Festspielen Stockerau

Einen Rollentausch gibt es bei den Raimundspielen Gutenstein: Johannes Krisch fällt für die Hauptrolle in Peter Turrinis Uraufführung „Es muss geschieden sein“ krankheitsbedingt aus. Seine Rolle übernimmt Günter Franzmeier.

Auch für Kinder gibt’s viel Programm - vom Opernkrimi „Don Carlo“ in Klosterneuburg, über „Rapunzel neu frisiert“ auf Schloss Poysbrunn bis zum Kindermusical „Ritter Rost und Prinz Protz“ in der Gartenarena Schiltern.

Die letzte Premiere im kommenden Theatersommer wartet schließlich am 1. September bei den Wachaufestspielen Weißenkirchen mit „Der Brandneu Kaspar und das ewig’ Leben“.

(Bild: Krone KREATIV)
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele