31.10.2011 09:23 |

Schlimme Patzer

Team-Torhüter Pascal Grünwald als violetter Sargnagel

Jetzt ist bei der Austria "Feuer im Gehäuse"! Denn Pascal Grünwald, Nummer eins bei Violett und auch bei Rot-Weiß-Rot, kostete am Sonntag in Kapfenberg mit einem unfassbaren Fehler den Sieg – nur 2:2 beim Tabellenletzten. Austria-Trainer Karl Daxbacher dachte bereits laut über einen Tormanntausch nach. Und was macht Teamchef Marcel Koller?

Dass Grünwald in Kapfenberg mit einigen guten Paraden auch Tore verhinderte, soll erwähnt werden. In Erinnerung bleiben aber die Gegentore. Denn bei beiden war er beteiligt:

Beim 0:1 agierte er nach einer (unnötigen) Ortlechner-Kopfballrückgabe unglücklich – er lief aus seinem Kasten, obwohl Margreitter in der Nähe war. Die Austrianer irritierten sich so gegenseitig, Elsneg sagte "Danke", rollte den Ball ins verwaiste Tor.

Zweites Gegentor war kabarettreif
Gegentor Nummer zwei hatte dann schon kabarettreife Züge: Zuerst faustete Grünwald bei einer Freistoßflanke daneben, beim folgenden Getümmel flog der Ball in seine Hände, er ließ diesen aber wieder fallen, Ordos konnte aus kurzer Distanz eindrücken. Ein unfassbarer, unverzeihlicher Fehler.

Kehrt jetzt Lindner ins Tor zurück?
Der nicht ohne Konsequenzen bleiben dürfte. Denn Trainer Daxbacher sagte nach Schlusspfiff: "Ich bin nicht einer, der einen sofort nach einem Fehler verdammt. Aber letztendlich zählt auch bei Tormännern das Leistungsprinzip – und wenn die Leistung nicht stimmt, muss man handeln." Wäre also kein Wunder, wenn Heinz Lindner (der im Frühjahr von Daxbacher nach schwächeren Leistungen auch "ausgewechselt" worden war) am Donnerstag in der Europa League gegen Alkmaar zwischen den Pfosten steht. Zumal Daxbacher darüber schon nach dem Kapfenberg-Spiel laut nachdachte: "Ich überlege, Lindner wieder ins Tor zu stellen."

Schon am Mittwoch gibt Teamchef Koller seinen ersten Kader bekannt. Die Tormannfrage wird da sicher ein Thema sein.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten