Doku „Feminism WTF“

Mückstein: „Im Feminismus gehts um Menschenrechte“

Was sind Mehrfachdiskriminierungen? Warum ist der Begriff „Feminismus“ so verschrien und wie radikal darf Feminismus wirklich sein? All das beantworten Experten und Expertinnen aus Politik-, Sozialwissenschaften, Männlichkeitsforschung oder auch Gender-Studies in der neuen Doku „Feminism WTF“.

Bei der Premiere in Wien sprach krone.tv-Reporterin Annie Müller Martínez unter anderem mit Regisseurin Katharina Mückstein über ihren Film, warum man beim Feminismus immer kritisch bleiben sollte und sie verrät, warum sie genau so eine Doku selbst als Teenagerin gebraucht hätte…

„Feminism WTF“ können Sie ab 31. März im Kino sehen.

 krone.at
krone.at
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Kostenlose Spiele