Reger Zuspruch

Bundesliga jubelt über neuen Zuschauerrekord

Fußball National
21.03.2023 15:31

Die österreichische Bundesliga freut sich über regen Zuspruch in den Stadien. Mit durchschnittlich 7187 Zuschauerinnen und Zuschauern lag der Schnitt im abgeschlossenen Grunddurchgang 2022/23 sogar über jenem des letzten Finaldurchgangs (7040).

Vier Teams (Rapid, Sturm Graz, Salzburg und Austria Wien) verzeichnen einen Schnitt über der 10.000er-Marke.

Der Schnitt dürfte in der Meistergruppe aufgrund einiger Schlager-Duelle und nach dem Einzug des LASK ins neue Stadion noch steigen.

Rapid an der Spitze
Rapid ist mit durchschnittlich 18.474 Besuchern klarer Spitzenreiter, Sturm (12.465) hat Meister Salzburg (11.480) überholt. Die Austria begrüßt im Schnitt 11.120 Menschen. Am unpopulärsten sind demnach die WSG Tirol (2.444) und TSV Hartberg (2.591).

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele