Schmerzen zu groß

Superstar verletzt: Erling Haaland muss abreisen

Fußball International
21.03.2023 09:26

Schlechte Nachricht für das norwegische Nationalteam: Manchester-City-Knipser Erling Haaland wird die EM-Quali-Spiele gegen Spanien und Georgien wegen einer Leistenverletzung verpassen!

Der 22-Jährige klagte nach dem 6:0-Sieg gegen Burnley am Samstag, bei dem Haaland einen Triplepack erzielen konnte, über Schmerzen in der Leistengegend. Diese sind offenbar noch zu groß, nun gab es die Absage der „Tormaschine“.

„Hat ihn hart getroffen“
Wie der norwegische Fußballverband offiziell mitteilt, reiste der Stürmer bereits wieder ab. „Erling hat es hart getroffen. Zum Glück ist in dieser Gruppe noch reichlich Selbstvertrauen, Talent und Zusammenhalt vorhanden, um in den nächsten Spielen Punkte zu holen“, so Norwegens Teamchef Stale Solbakken.

Sorgen bei Guardiola
Sorgenfalten gibt’s nun auch bei Pep Guardiola: Muss er im Premier-League-Titelkampf auf seinen Super-Stürmer verzichten? Haaland hat in dieser Saison in 37 Spielen für Man City bemerkenswerte 42 Tore erzielt. Auch seine internationale Bilanz ist beeindruckend: In 23 Spielen hat er 21 Mal getroffen. Manchester City hat noch elf Spiele in der Premier League vor sich und liegt derzeit acht Punkte hinter Tabellenführer Arsenal. Auch in der Champions League kämpfen die „Citizens“ noch um die Trophäe, im Viertelfinale wartet der FC Bayern München.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele