Erster Treffer

Traumtor! Sabitzer schießt ManUnited zum Aufstieg

Fußball International
19.03.2023 19:28

Marcel Sabitzer hat am Sonntag sein erstes Tor für Manchester United erzielt - und das auf sehenswerte Art und Weise. Der österreichische Fußball-Teamspieler traf bei Uniteds 3:1 im FA-Cup-Viertelfinale im Old Trafford gegen Fulham nach Stanglpass von Luke Shaw mit der Ferse zum 2:1 (77.). 

Fulham war durch Aleksandar Mitrovic (50.) in Führung gegangen, dann aber wurde der Serbe ebenso wie Willian in der 72. Minute ausgeschlossen.

Bruno Fernandes stellte aus einem Elfmeter auf 1:1 (75.) und sorgte auch für den Endstand (96.). ManUnited trifft nun im Semifinale im Wembley-Stadion auf Brighton, die zweite Halbfinal-Partie bestreiten Manchester City und Sheffield United.

Sabitzer sprach danach von einem „sehr wichtigen Sieg. Wir wollten ins Wembley-Stadion, und wir haben es geschafft“, erklärte der Mittelfeldspieler, der am Montag im ÖFB-Camp erwartet wird. United habe nicht wegen der Unkonzentriertheiten und Undiszipliniertheiten von Fulham gewonnen, betonte Sabitzer. „Wir haben drei Tore geschossen, sie eines. Wir waren fokussiert und sind nach dem Rückstand zurückgekommen.“

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele