Mo, 10. Dezember 2018

Auf Schatzsuche

07.09.2011 16:35

"Löwenzahn": Fritz Fuchs im ersten Kinoabenteuer

Laila hätte sich nicht träumen lassen, dass Ferien bei ihrer Tante Yasemin in Bärstadt so aufregend sein können. Kaum ist sie aus dem Wagen gestiegen, steckt sie bereits mitten in einem spannenden Abenteuer. Denn Fritz Fuchs, der mit Yasemin befreundet ist, kennt nicht nur das Versteck eines legendären Schatzes, er hat mit einem falschen Freund aus der Kindheit auch eine alte Rechnung offen.

Fritz Fuchs (Guido Hammesfahr), der seit fünf Jahren als Nachfolger von Peter Lustig den "Löwenzahn"-Bauwagen bewohnt, hatte in seiner Kindheit ein schlimmes Erlebnis: Zusammen mit seinem Freund Roman entdeckte er in den Alpen den legendären Schatz des Hannibal, doch die Höhle stürzte ein, sein Freund ließ ihn im Stich. Nun, Jahrzehnte später, wird Fuchs wieder mit dieser Schatzsuche konfrontiert, denn sein Freund Roman (Dominique Horwitz) ist ein Bösewicht geworden, der nur ein Ziel hat: Den Schatz zu bergen.

Seine Schergen brechen in den Bauwagen ein, stehlen die Pläne für Fuchs' neueste Erfindung und auch noch drei schnuckelige Welpen. Fritz und Besuchskind Laila (Ruby O. Fee) nehmen die Verfolgung auf, werden von den Verbrechern geschnappt und in die Alpen verschleppt - es geht um Leben und Tod.

Stoff für eine rasante, mit Witz und Ironie gespickte Abenteuergeschichte für Volksschüler - doch herausgekommen ist eine leidlich witzige, nur stellenweise spannende Story. Die Charaktere sind bis zur Farce überspitzt; nicht zuletzt das schwergewichtige Pärchen aus Herrn Paschulke (Helmut Krauss) und der Postbotin (Sabine Orléans). Die Dialoge wirken häufig bemüht. Und selbst die Kinderdarstellerin Ruby O. Fee schafft es nicht, dass man mit dem armen kleinen Mädchen mitzittert. Da hat Regisseur Peter Timm vor Jahren mit seinem Kassenerfolg "Rennschwein Rudi Rüssel" ein ganz anderes Kaliber hingelegt.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Champions League
Liverpools Klopp beschwört „Geister von Anfield“!
Fußball International
50-Jahr-Jubiläum
Hausbau mit Ytong - immer ein Gewinn!
Bauen & Wohnen
In „Blauer Montag“
Nazi-Vergangenheit: Zweigelt soll umbenannt werden
Österreich
Ermittlung gegen Ärzte
Hätte Italo-Fußballer Astori nicht sterben müssen?
Fußball International
„Brauchen Knipser!“
Rapid: Wieso funktionieren die Stürmer hier nicht?
Fußball National
„Nieder mit Regierung“
Sozialistische Jugend: Auf Linie mit „Gelbwesten“
Österreich
Erschreckende Bilanz
Heuer bereits 42 Bluttaten an Frauen!
Österreich
„Besser statt größer“
Das Kitzbüheler Horn in neuem Glanz
Reisen & Urlaub

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.