Kurz nach Ambergtunnel

Lenker prallte auf A14 gegen Mittelleitschiene

Vorarlberg
31.01.2023 15:35

Aus noch unbekannten Gründen geriet am Dienstagmorgen ein 53-jähriger Pkw-Lenker auf der A14 bei Frastanz ins Schleudern und prallte gegen die Mittelleitschiene. Er wurde beim Unfall verletzt und mit der Rettungs ins Landeskrankenhaus Feldkirch gebracht.  

Der Lenker war gegen 9 Uhr auf der Rheintalautobahn in Richtung Tirol unterwegs. Kurz nach dem Ambergtunnel verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallte gegen die Mittelleitschiene und wurde von der Überholspur auf die Normalspur geschleudert. Erst nach rund 160 Meter blieb das Fahrzeug stehen.

Der 53-Jährige wurde von einer Rettung, die zufällig am Unfallort vorbeikam, über die Beifahrertüre geborgen. Anschließend wurde der Lenker durch die verständigten Rettungskräfte erstversorgt. 

Die Überholspur der A14 war während der Unfallaufnahme gesperrt. Während den Aufräumungsarbeiten wurde zudem der Ambergtunnel in der Zeit von 9.30 - 10.10 Uhr in Fahrtrichtung Tirol gesperrt.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
13° / 16°
starke Regenschauer
16° / 18°
starke Regenschauer
14° / 18°
starke Regenschauer
15° / 19°
starke Regenschauer



Kostenlose Spiele