28.03.2005 16:48 |

Ostern am Klo

Pärchen 24 Stunden auf Damentoilette eingesperrt

Ein Mann und eine Frau haben an Ostern unfreiwillig 24 Stunden in einer öffentlichen Toilette auf einem Parkplatz in Friedrichshafen verbracht. Sie waren nach Polizeiangaben am Samstagvormittag versehentlich vom Reinigungspersonal in der Damentoilette eingeschlossen worden.

Erst als ein Tourist (was hat der eigentlich am Damenklo verloren?!) aus Norddeutschland am Sonntagnachmittag das "Stille Örtchen" aufsuchen wollte, machten die beiden auf sich aufmerksam. Sie wurden von der Polizei befreit.

Warum die beiden zu zweit in die Damentoilette gingen, konnte die Polizei nicht beantworten. Aber man kann sich denken, was sie dort getrieben haben...

Montag, 10. Mai 2021
Wetter Symbol