Faustschlag

Zug-Attacke wurde von Polizei aufgeklärt

Salzburg
21.12.2022 19:00

Bereits am 22. Okrober versetzte ein Ungar (32) einem Fahrgast (65) aus dem Bezirks Linz-Land im Bereich Neumarkt während einer Zugfahrt einen Faustschlag. Einen offensichtlichen Grund dafür gab es damals nicht. Der 32-Jährige stieg danach aus dem Zug aus. Erst in Linz brachte der verletzte 65-Jährige den Vorfall zur Anzeige.

 

Gesicherte Überwachungsvideos wurden daraufhin intern an die Polizeiinspektionen geschickt. Bematen auf der PI Hauptbahnhof erkannten schließlich den Ungarn. Dieser besitzt keinen Wohnsitz in Österreich.

Gesicherte Überwachungsvideos wurden daraufhin intern an die Polizeiinspektionen geschickt. Bematen auf der PI Hauptbahnhof erkannten schließlich den Ungarn. Dieser besitzt keinen Wohnsitz in Österreich.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Salzburg



Kostenlose Spiele