Schock vor Weihnachten

Große Trauer: Zweiter Todesfall beim ASKÖ Leonding

Oberösterreich
20.12.2022 19:00

„Schon langsam kann dieses schlimme Jahr zu Ende gehen“, sagt mit Daniel Steinbeiss der Sektionsleiter der ASKÖ Leonding. Denn nach dem tragischen Tod von Funktionär Peter Deubl verstarb am Dienstag auch noch Nachwuchstrainer Wolfgang Erlinger. 

Der ASKÖ Leonding muss erneut um ein Vereinsmitglied trauern. Im Juni war der zweifache Familienvater und Funktionär Peter Deubl tot in einer Wiese aufgefunden worden. Nur wenige Tage vor Weihnachten muss der Fußball-Verein den nächsten Schock verkraften. Wie der Klub auf Facebook bekannt gab, verstarb am Dienstag in der Früh komplett unerwartet auch noch Nachwuchstrainer Wolfgang Erlinger mit nur 44 Jahren.

Am Sonntag bei Nachwuchsturnier
„Ein großer Schock, am Samstag war er noch auf unsere Weihnachtsfeier und am Sonntag Schiedsrichter bei unserem Nachwuchs-Hallenturnier“, so Sektionsleiter Daniel Steinbeiss.

Nachsatz: „Schön langsam kann dieses schlimme Jahr zu Ende gehen!“ 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele