Kein Füherschein

Alkolenker nach Unfall erneut erwischt

Salzburg
02.12.2022 21:30

Noch bevor er sich den gerade erst wieder zurückerhaltenen Führerschein von der Bezirkshauptmannschaft abgeholt hat, ist am Donnerstagabend im Lungau ein 36-Jähriger erneut alkoholisiert Auto gefahren und hat dabei einen Unfall verursacht. Als er danach seinen Wagen von einem Bekannten mit dem Traktor abschleppen lassen wollte, kam eine Polizeistreife vorbei. Den Beamten blieb die Alkoholisierung des Mannes dabei nicht verborgen.

Der Lungauer war in St. Michael mit dem Wagen ins Schleudern geraten und dann von der Straße abgekommen. Dabei beschädigte er zwei Verkehrsleiteinrichtungen. Bei der Bergung seines Fahrzeugs kamen die Polizisten vorbei, die ihre Hilfe anboten. Als sie dabei aber die Alkoholisierung des 36-Jährigen bemerkten, führten sie einen Alkotest durch, der 1,82 Promille ergab. Den Führerschein konnte sie ihm aber nicht abnehmen: Der lag noch bei der Behörde, wo ihn der Lungauer gerade erst wieder abholen hätte dürfen.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Salzburg



Kostenlose Spiele