Comeback in Neumarkt

Die Rückkehr eines alten Bekannten bahnt sich an

Salzburg
21.11.2022 20:00

Salzburgligist Neumarkt steht kurz vor der Verpflichtung von Hans Hajek als Trainer. Die Herbstsaison im Salzburger Unterhaus ist indes beendet.

Das Aus von Trainer Fritz Oberascher liegt bei Salzburgligist Neumarkt schon einige Wochen zurück. Seitdem sind die Wallerseer auf der Suche nach einem Nachfolger für den 48-Jährigen, der seinerseits Schlusslicht ASV Salzburg übernahm.

Diese scheint aber beendet zu sein. Die Spatzen pfeifen es schon von den Dächern, dass ein alter Bekannter kurz vor der Rückkehr steht. Hans „Jimmy“ Hajek soll bei seiner alten Liebe – war bereits von 2007 bis 2016 im Amt – sein Comeback feiern, gemeinsam mit Ilce Povec – der das Team bereits interimistisch übernahm – die Geschicke leiten. Die offizielle Bestätigung steht noch aus, auch Hajek wollte sich nicht dazu äußern.

Zitat Icon

Wir haben schon erste Gespräche geführt, weitere folgen, wir wollen aber natürlich so schnell wie möglich eine Lösung präsentieren

Berhgeim-Obmann Gerhard Hofer

Weiterhin ungeklärt ist der Trainerposten in Bergheim. „Wir haben schon erste Gespräche geführt, weitere folgen, wir wollen aber natürlich so schnell wie möglich eine Lösung präsentieren“, erklärte Obmann Gerhard Hofer. Dafür fix: Der Herbst im Salzburger Unterhaus ist beendet. Zahlreiche bereits einmal verschobene Partien konnten erneut nicht stattfinden. Diese werden im Frühjahr über die Bühne gehen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Salzburg



Kostenlose Spiele