01.08.2022 08:20

VAR-Fehlentscheidung?

DFB-Coach Voss-Tecklenburg: „Darf nicht passieren“

Bitter! Mit 1:2 mussten sich die DFB-Damen im Europameisterschafts-Finale gegen die Gastgeberinnen aus England geschlagen geben. Dabei sorgte vor allem eine Situation im Strafraum der Engländerinnen für Ärger bei den Deutschen. „Das darf nicht passieren“, so die Meinung von Teamchefin Martina Voss-Tecklenburg.

In der 26. Spielminute hatte Englands Leah Williamson mit dem Unterarm den Ball berührt, die Pfeife der Schiedsrichterin Kateryna Monzul blieb jedoch stumm.

„Auf dem Niveau - in einem Finale um die Europameisterschaft darf das nicht passieren“, ärgerte sich Voss-Tecklenburg. „Warum passiert so etwas? Warum wird das nicht angeschaut? Warum gibt es keine klare Kommunikation?“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen