Tierpark Wels

Ast brach ab und stürzte auf einen Kinderwagen

Schockmoment im Welser Tiergarten in Oberösterreich: Im Bereich des Spielplatzes brach plötzlich ein Ast ab und stürzte auf einen Kinderwagen, in dem sich zwei Kinder befanden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Am Donnerstagvormittag kam es zu einem Unfall im Welser Tiergarten: Aus bisher ungeklärter Ursache brach ein Ast eines Baumes im Bereich des Spielplatzes ab und fiel auf einen Kinderwagen, in dem sich zwei Kinder befanden. Ob die Kinder verletzt wurden, ist bisher nicht bekannt.

Das Rote Kreuz gab auf „Krone“-Anfrage bekannt, dass man keinen Einsatz im Tierpark hatte. Die Eltern könnten aber selbstständig Hilfe gesucht haben.

„Stand- und bruchsicher“
Der Baum wurde im heurigen April im Zuge der regelmäßigen Baumkontrollen als „stand- und bruchsicher“ eingestuft. Die Ursache des Unfalls wird nun geklärt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 17. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)