29.05.2022 13:30

CL-Held im Video:

Courtois ärgert sich über mangelnde Anerkennung

Er war zweifellos der Mann des Abend. Mit neun Paraden hielt Thibaut Courtois den Kasten von Real Madrid im Finale der Champions League sauber, anschließend wurde er zum „Man of the Match“ gekrönt. Dennoch beklagt der Belgier im Anschluss an die Partie mangelnden Respekt.

„Im März gab es ein Magazin, das mich nicht zu den besten zehn Torhütern der Welt gezählt hat. Es mangelt an Respekt“, ärgerte sich Courtois. „Ich sage nicht, dass ich die Nummer eins bin, aber nach einer Saison wie dieser nicht in den Top-Ten zu landen, ist komisch.“

Mit seinem Auftritt gegen Liverpool hat sich der 30-Jährige jedenfalls für bessere Position qualifiziert.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen