Retour zu Ex-Klub?

Barca-Profi muss Klub nach einem Jahr verlassen

Das war wohl nichts. Nach gerade einmal einer Saison muss Luuk de Jong den FC Barcelona wieder verlassen. Wie spanische Medien berichten, haben die Katalanen keinen Bedarf an dem Niederländer und werden den Leihvertrag folglich nicht verlängern. Eine alte Wirkungsstätte soll De Jong jedoch auf dem Zettel haben.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Gemeint ist nicht etwa der FC Sevilla, der den Stürmer an den Xavi-Klub verliehen hatte. Die Andalusier planen ebenfalls ohne dem 31-Jährigen und wollen ihn so bald wie möglich verkaufen, heißt es.

Zurück in die Eredivisie?
Als größter Interessent gilt momentan PSV. Wie „Eindhovens Dagblad“ schreibt, sei man an einer Verpflichtung De Jongs interessiert. Bereits von 2014 bis 2019 hatte er für den niederländischen Klub gespielt, 112 Treffer konnte er dabei erzielen. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. Juni 2022
Wetter Symbol