„Offen darüber reden“

Musicalstars setzen starkes Zeichen gegen Gewalt

Marika Lichter ist nicht nur Sängerin und Musikmanagerin, sondern auch die Geschäftsführerin des gemeinnützigen Vereins „Wider die Gewalt“. Einst gegründet vom damaligen Bundeskanzler Franz Vranitzky, setzt sich der Verein seit 32 Jahren für die Bedürfnisse von Betroffenen häuslicher Gewalt ein.

Bei „Musical gegen Gewalt“ singen die Topstars der heimischen Musicalszene Highlights der schönsten und beliebtesten Musicals. Von „Mozart“ über „Rebecca“ bis hin zu „Les Misérables“ war alles dabei und ließ die Herzen der Musicalfans höherschlagen. Und das Beste daran: Eine schöne Spendensumme kam so auch zustande.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen