02.05.2022 08:30 |

Am späten Abend

Umgeschnittener Maibaum krachte auf Brücke

Lange stand der Maibaum in Niedernsill nicht: Kurz vor 23 Uhr sägten am Sonntag vier Personen den im Ortszentrum aufgestellten Baum um - Zeugen beobachteten das Geschehen. Der rund 13 Meter hohe Baum krachte daraufhin auf das Brückengeländer der Salzachbrücke, das Geländer wurde dabei zerstört.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Feuerwehr Niedernsill entfernte den teils auf der Straße liegenden Baum. Aufgrund der Zeugenbeschreibungen konnte vor einem Wohnhaus ein Auto ausgeforscht werden, das auch am Tatort gesehen worden war.

Den Auto-Zulassungsbesitzer und einen Bewohner konnten die Polizisten zwar antreffen. Die beiden Einheimischen (20 und 21 Jahre) waren alkoholisiert und sind nicht geständig. Weitere Erhebungen laufen.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)