01.05.2022 13:04 |

Für Motorradfahrer

Sicherer Start in die neue Saison durch Trainings

Das Burgenland ist ein Land für Biker. Doch gerade zu Saisonbeginn ist es wichtig, einige Regeln zu beachten, um sicher unterwegs zu sein. Dazu gehört auch ein Fahrtraining.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Temperaturen steigen, die Natur erblüht – und die Motorradfahrer im ganzen Land holen ihre Maschinen wieder aus der Garage. Kein Zweifel, Motorradfahren erfreut sich großer Beliebtheit und gerade das Burgenland mit seiner herrlichen Landschaft bietet sich für ausgiebige Touren mit dem Bike an. Um möglichst sicher unterwegs zu sein, gibt es allerdings einige Punkte zu beachten. „Vor der ersten Ausfahrt sollte man die Flüssigkeitsstände sowie den Reifendruck kontrollieren und unbedingt auch die Kette sowie die Bremsen überprüfen“, raten die Technikexperten von ARBÖ und ÖAMTC. Ebenfalls empfehlenswert ist ein Auffrischungstraining auf einem Übungsgelände abseits der Straße. Beide Mobilitätsclubs bieten entsprechende Schulungen in ihren Trainingszentren an.

Zitat Icon

Ein Aufwärmtraining zu Saisonbeginn unter professioneller Anleitung ist für jeden Biker ein absolut empfehlenswertes Sicherheitsplus.

Georg Scheiblauer, ÖAMTC-Instruktor

Auch Vereine bieten Trainings an
Aber auch einzelne Bikerclubs veranstalten Fahrsicherheitstrainings, so wie der Verein „Die Gänse“ aus Bad Sauerbrunn. Dieses Wochenende hält der Verein eine Trainingseinheit ab, um Biker fit für die Saison zu machen. Auch das Auffrischen der Kenntnisse in Erster Hilfe steht dabei auf dem Lehrplan. Neben dem theoretischen und praktischen Rüstzeug gehört auch eine gute Schutzausrüstung zum sicheren Motorradfahren dazu. Der Gesetzgeber schreibt lediglich einen Helm vor. Sinnvollerweise trägt man auf der Tour jedoch auch eine spezielle Motorradjacke- und Hose sowie Lederhandschuhe. Ein Rückenprotektor, der die Wirbelsäule und somit vor einer Querschnittslähmung schützt, ist ebenfalls empfehlenswert. Durch all diese Maßnahmen wird das Verletzungsrisiko im Fall eines Sturzes enorm gemildert. Die „Krone“ wünscht allen Bikern Gute Fahrt!

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 18. Mai 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
13° / 22°
heiter
13° / 23°
wolkenlos
12° / 22°
heiter
12° / 22°
heiter
12° / 22°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)