21.04.2022 06:00 |

Unglück bei Arbeit

Stapler kippte um: Verletzter verstarb im Spital

Tragischer Schicksalsschlag für eine junge Familie aus dem burgenländischen Bezirk Neusiedl: Bei einem Unfall während der Arbeit mit einem Stapler erlitt der Mann schwere Kopfverletzungen. Tagelang kämpften Spitalsärzte um das Leben des Patienten, vergebens. Der 31-Jährige starb - ein Schock für seine Frau und die beiden Kinder!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Passiert ist der Unfall in der vergangenen Woche bei der Arbeit in einem Zimmereibetrieb. Als beim Transport von einem Holzpodest mit einer halben Tonne Gewicht die Fracht in die Höhe gehoben werden sollte, kippte der Stapler unter der Last seitlich um. Der Familienvater hatte keine Chance, dem Unglück zu entgehen.

Der 31-jährige Mitarbeiter zog sich schwerste Kopfverletzungen zu. Mit dem Notarzthubschrauber musste er in ein Wiener Krankenhaus geflogen werden. Dort versuchte ein engagiertes Ärzteteam, alle medizinischen Möglichkeiten auszuschöpfen, um den Mann zu retten. Doch der tagelange Kampf um das Leben des Zimmerers wurde verloren. „Der Patient erlag seinen schweren Verletzungen“, teilte das Krankenhaus mit.

Große Trauer im Seewinkel
Der tragische Unfall löste im Heimatort große Bestürzung aus. Der sympathische Mann war allseits beliebt. „Die junge Familie, die sich erst ein neues Haus gebaut hat, hatte noch so viel vor. Alle stehen unter Schock und sind tief betroffen“, ist im 1700-Einwohner-Dorf im Seewinkel zu hören.

Christian Schulter
Christian Schulter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
12° / 23°
bedeckt
14° / 23°
bedeckt
10° / 23°
bedeckt
12° / 23°
bedeckt
11° / 22°
bedeckt
(Bild: Krone KREATIV)