13.04.2022 13:11 |

Salzburgs Talente

Seiwald und Sesko im Visier deutscher Topklubs

Und täglich grüßt das Murmeltier. Wie so oft in letzter Zeit werden Spieler der Bullen mit europäischen Spitzenvereinen in Verbindung gebracht. Dieses Mal gibt`s heiße Gerüchte um Nicolas Seiwald und Benjamin Sesko.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wie die für gewöhnlich gut informierte „Sportbild“ berichtet hat, steht der Kuchler Seiwald bei Bayer Leverkusen hoch im Kurs. Die Deutschen suchen nach Verstärkung im zentralen Mittelfeld und der 20-Jährige soll die Wunschlösung sein. Der Youngster hat in Salzburg aber noch Vertrag für 2024, ist daher richtig teuer. Da aber beim österreichischen Meister mit Mo Camara und Brenden Aaronson zwei Zentrumspieler den Klub wohl verlassen werden, käme ein Abgang von Seiwald doch sehr überraschend. Unter Jaissle ist der ÖFB-Teamspieler gesetzt, ein weiteres Jahr in der Mozartstadt wird seiner Entwicklung mit Sicherheit nicht schaden. 

Sesko zu Bayern?

Auch Benjamin Sesko zählt zu den größten Talenten im Bullen-Kader. Der großgewachsene Slowene erinnert etwas an Erling Haaland. Die „Sportbild“ will wissen, dass die Bayern den 18-Jährigen im Visier haben. Starstürmer Robert Lewandowski könnte die Münchner im Sommer eventuell verlassen, Ersatz wird gesucht. Dass Sesko das Potenzial hat, ein richtig guter Angreifer zu werden, steht außer Frage. Doch die Fußstapfen von Lewandowski sind aktuell definitiv noch zu groß. Zudem brauchen die Salzburger nächstes Jahr auch einen neuen Knipser, denn Adeyemi wird die Bullen wohl verlassen. Daher wird auch Sesko höchstwahrscheinlich in der nächsten Saison noch in der österreichischen Bundesliga zu sehen sein. 

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)