06.04.2022 10:18 |

Grundbuchsanalyse

Wohnungspreise ziehen weiter kräftig an

Wohnungen sind in Salzburg weiterhin gefragt: 2021 wurden landesweit 4168 Eigentümerwechsel verzeichnet - das ist ein Plus von sieben Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Gesamtwert der Wohnungsverkäufe belief sich auf 1,3 Milliarden Euro, meldet der Immobilienmakler-Verbund Remax.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der berechnete typische Wohnungspreis im Bundesland lag dabei bei 286.392 Euro: Das ist um 24.352 Euro mehr (plus 9,3 Prozent) als noch im Jahr zuvor. In der Stadt Salzburg lag der Durchschnittswohnungspreis gar bei 307.968 Euro (plus 9,4 Prozent); im Flachgau waren es 307.684 Euro (plus 11,5 Prozent).

Zum Vergleich: Im Lungau lag der typische Preis bei 166.636 Euro, im Pongau bei 252.507 Euro.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)